Video heller machen – ganz einfach

Nutzen Sie das kostenlose Clipify oder versuchen Sie
andere coole Möglichkeiten
DownloadKostenloser Download WindowsFür Windows 11, 10, 8, 7

Videos aufhellen – die besten Methoden in 2022

Jeder Videofilmer muss manchmal unter schlechten Lichtverhältnissen arbeiten. Außerdem ist es sicher nicht hilfreich, dass die Kamera selbst die Helligkeit des Hintergrunds und der Objekte im Bild reduziert. Aber machen Sie sich keine Sorgen! Ihr dunkles Video aufzuhellen ist in der Nachbearbeitung nicht allzu schwer. Sie müssen dafür keine Erfahrung mit Videografie haben.

Heute werden wir Ihnen zeigen, wie Sie auf 7 leicht zu meisternde Arten Videos heller machen: auf einem iPhone und Android-Smartphone, online, auf einem Mac und auf einem Windows-PC. Es gibt Optionen für alle: Gelegenheitsnutzer, Amateur-Videofilmer und Profis. Außerdem finden Sie viele hilfreiche Life Hacks für ein ausgeleuchtetes Video. Lassen Sie uns eintauchen!

Video vor und nach der Bearbeitung
Erhöhen Sie die Helligkeit in jedem Ihrer Videos mit Clipify

Wie können Sie Videos beim Filmen heller machen

Es ist einfacher, das Problem zu vermeiden, als es zu lösen. Deshalb haben wir ein paar Tricks für Sie zusammengestellt, die Sie bei Ihrem Videodreh ausprobieren können. Sie helfen Ihrer Kamera, so viel Licht wie möglich einzufangen.

  • Finden Sie eine gute Lichtquelle Wenn Sie tagsüber in Innenräumen filmen, stellen Sie sich in die Nähe eines offenen Fensters oder vor ein künstliches Licht. Nachts ist jede Lichtquelle hilfreich: Straßenlaternen, der Vollmond, eine reflektierende Oberfläche usw. Versuchen Sie jedoch, direkte Sonnenstrahlen zu vermeiden, die Sie zum Blinzeln bringen würden.
  • Verwenden Sie die Kamerabeleuchtung Sie filmen gerne nachts oder leben in einer Stadt mit düsterem Wetter, bekommen aber oft sehr dunkle Videos? Wir empfehlen Ihnen, in eine LED-Leuchte für eine Kamera zu investieren. Damit können Sie auch in der dunklen Tageszeit helle HQ-Clips erstellen.
  • Stellen Sie die Blendenöffnung Ihrer Kamera so weit wie möglich ein Dadurch kann das Kameraobjektiv mehr Licht einfangen. Wenn Ihre Videokamera über eine Blendeneinstellung verfügt, können Sie diese verringern, um die Blende zu vergrößern. Wenn Sie eine Nahaufnahme machen möchten, vermeiden Sie es besser, heranzuzoomen und gehen stattdessen näher an das Objekt heran.
  • Verringern Sie die Verschlusszeit Das bedeutet, dass der Verschluss Ihrer Kamera länger geöffnet ist und mehr Licht einfällt. Die Geschwindigkeit von 1/30 Sekunde würde für die Aufnahme normaler menschlicher Bewegungen ausreichen. Allerdings kann es zu Bewegungsunschärfen kommen, wenn Sie schnelle Bewegungen aufnehmen.
  • Reduzieren Sie die Bildrate Wenn Sie bei schlechten Lichtverhältnissen fotografieren, ändern Sie die Bildrate von den regulären 30 auf 6 oder niedriger. Es wird helfen, das Video aufzuhellen. Sie können sogar die Verschlusszeit ausschalten, wenn Sie ein von sich selbst vor der Kamera sitzend aufnehmen. Für Naturvideos halten Sie die Verschlusszeit und die Bildrate niedriger als gewöhnlich.

Die oben genannten Tipps werden Ihnen helfen, Ihr Video besser aussehen zu lassen. Wenn Sie danach jedoch immer noch das Gefühl haben, dass Ihr Clip zu dunkel ist, sollten Sie sich nicht aufregen. Wir zeigen Ihnen 7 Möglichkeiten in der Nachbearbeitung Videos heller zu machen.

Weg 1. Video heller machen mit Clipify

Clipify ist ein benutzerfreundlicher Videoeditor für den PC, mit dem Sie komplexe Aufgaben einfach und schnell erledigen können. Damit können Sie Videos farblich korrigieren und aufhellen, Clips verschönern und deren Hintergründe ändern, Voiceover-Videos und Diashows erstellen. Die Software ist für alle Anwender zugänglich und garantiert professionell aussehende Ergebnisse. Außerdem ist Clipify kostenlos. Machen wir weiter mit der detaillierten Anleitung und lernen Sie, wie Sie auf Windows 11 und älter damit zu dunkle Videos aufhellen.

Schritt 1. Laden Sie Clipify kostenlos herunter

Sie haben Clipify noch nie benutzt? Heute ist ein guter Tag, um zu beginnen. Klicken Sie einfach auf die Download-Schaltfläche und Sie erhalten Clipify kostenlos.

DownloadKostenloser Download WindowsFür Windows 11, 10, 8, 7

Schritt 2. Öffnen Sie Ihr Video im Programm

Auf dem Startbildschirm klicken Sie auf Neues Projekt und wählen Leeres Projekt. Klicken Sie auf Videos und Fotos hinzufügen und importieren Sie den Clip, den Sie aufhellen möchten.

Importieren Sie ein dunkelaussehendes Video
Dieses Video wurde in der Dämmerung aufgenommen, deshalb ist es düster.

Schritt 3. Hellen Sie Ihr Video im Handumdrehen auf

Wählen Sie Ihr Video auf der Zeitleiste aus und klicken Sie in der Symbolleiste oben auf Bearbeiten. Gehen Sie auf die Registerkarte Bild und ziehen Sie den Schieberegler Helligkeit nach rechts. Passen Sie die Schieberegler Kontrast, Sättigung und Farbton an, um Ihren Clip weiter zu verbessern.

Ziehen Sie die Schieberegler um Ihr Video zu verbessern
Passen Sie die Farben in Ihrem Video mit Hilfe von Schiebereglern an.

Schritt 4. Exportieren Sie Ihren aufgehellten Clip

Sind Sie mit dem Aussehen Ihres bearbeiteten Videos zufrieden? Speichern Sie den Film, um ihn auf Ihrem PC anzuschauen oder ihn auf Ihrem Fernseher abzuspielen. Clipify unterstützt auch alternative Formate: für Video-Hosting-Plattformen, DVD, E-Mail und soziale Netzwerke.

Exportieren Sie Ihr aufgehelltes Video
Genießen Sie Ihr verbessertes Video auf jedem Gerät und Bildschirm.

Möchten Sie etwas Neues mit Ihrem Video ausprobieren? Clipify wird Sie dabei unterstützen. Neben der intelligenten Videoverbesserung lässt Sie das Programm auch den Hintergrund mit Chroma Key ändern, einen Text in Ihr Video einfügen, die Geschwindigkeit Ihres Clips ändern und Ihre Videos mit dynamischen Effekten aufpeppen. Außerdem können Sie mit dem Video-Assistenten automatisch ein cooles Video erstellen, wenn Sie nicht viel Zeit haben.

Möchten Sie Videos mit ein paar Klicks heller machen?
Verwenden Sie den intuitiven Clipify dazu!
DownloadKostenloser Download WindowsFür Windows 11, 10, 8, 7

Weg 2. Video aufhellen in Adobe Premiere Pro

Wenn Sie als Profi auf der Suche nach einem leistungsstarken Videotool sind, könnte Premiere Pro genau das Programm zum Aufhellen von Videos sein, das Sie brauchen. Adobe Premiere Pro ermöglicht die Bearbeitung von Filmmaterial bis zu 8K von dem Gerät, mit dem Sie aufnehmen. Damit eignet sich das Programm perfekt nicht nur für kurze Clips für soziale Medien, sondern auch für Videos für Werbekampagnen und sogar Filme. Allerdings könnte es anfangs schwierig sein, das Programm zu verstehen. Schauen Sie sich die Anleitung zum Aufhellen von schwarzen Videos an, um einen ganz reibungslosen Start zu gewährleisten.

  1. Importieren Sie Ihren Videoclip Sobald Sie Adobe Premiere Pro gestartet haben, ziehen Sie Ihr Video einfach per Drag & Drop in die Timeline, und es erscheint im Vorschaufenster.
  2. Erhöhen Sie die Helligkeit Ihres Videos Suchen Sie die Registerkarte Bearbeiten im linken Menü und geben Sie Helligkeit und Kontrast in das Suchfeld ein, um den Effekt zu finden. Ziehen Sie den Effekt Helligkeit und Kontrast auf das ausgewählte Video in der Timeline. Passen Sie die Effekteinstellungen oben links an.
  3. Speichern Sie Ihr farbiges Video Nachdem Sie die Bearbeitung abgeschlossen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Schneller Export und wählen das Format, in dem Sie Ihr Video speichern möchten.
Verwenden Sie Adobe Premiere Pro um Ihre Videos aufzuhellen
Bereichern Sie die Farben in einem düsteren Video mit Adobe Premiere Pro

Weg 3. Videos heller machen in VLC

VideoLAN Client (VLC) ist ein kostenloser Media Player, der mit den meisten Betriebssystemen kompatibel ist: Windows, Mac OS X, Unix, Android und iOS. Dieses Programm ermöglicht die Wiedergabe aller Arten von Videodateien sowie von DVDs, Audio-CDs und VCDs. Darüber hinaus können Sie mit VLC und Ihre Videos nachbearbeiten: zuschneiden, die Geschwindigkeit ändern und Untertitel hinzufügen. Einige der aufgeführten Aufgaben würden jedoch Erweiterungen erfordern. Zum Glück brauchen Sie nichts, um Ihr Video in der Software aufzuhellen, also lassen Sie uns gleich mit der Kurzanleitung beginnen.

  1. Öffnen Sie Ihre Medien in VLC Starten Sie die Software und öffnen Sie das Auswahlmenü Medien. Klicken Sie auf Datei öffnen und wählen Sie das Video aus, das Sie bunter machen möchten.
  2. Passen Sie die Helligkeit Ihres Clips an Gehen Sie zum Auswahlmenü Tools und wählen Sie das Werkzeug Effekte und Filter. Dann wechseln Sie zur Registerkarte Videoeffekte und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Bildanpassung. Ziehen Sie nun den Schieberegler Helligkeit nach rechts. Passen Sie die anderen Schieberegler auf der Registerkarte an, um einen besseren Effekt zu erzielen.
  3. Konvertieren Sie Ihr Video in die gewünschte Videodatei Klicken Sie auf das Auswahlmenü Medien und wählen Sie das Werkzeug Speichern/Konvertieren. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen und suchen Sie die Datei, die Sie konvertieren möchten. Klicken Sie auf Speichern/Konvertieren und suchen Sie den Zielordner, in dem Sie Ihr Video speichern möchten.
Machen Sie Ihre Videos mit VLC heller
Erhöhen Sie die Helligkeit in einem Abendvideo mit VLC
Möchten Sie Ihr Video mit Effekten und Titeln aufpeppen?
Tun Sie es mit dem kostenlosen und mächtigen Clipify!
DownloadKostenloser Download WindowsFür Windows 11, 10, 8, 7

Weg 4. Videos aufhellen online

Bevorzugen Sie Online-Video-Editoren? Probieren Sie den vielseitig einsetzbaren Kapwing. Die Anwendung verfügt über eine minimalistische Oberfläche mit vielen hilfreichen Tools, künstlerischen Effekten, integrierten Soundtracks, Stock-Videos und Fotos. Außerdem ist es auf jedem Computer, Smartphone oder Tablet verfügbar. Mit Kapwing können Sie kostenlos die Video-Helligkeit bearbeiten. Der Editor macht diese Aufgabe sehr einfach und liefert beeindruckende Ergebnisse. Dieser Editor funktioniert jedoch nur dann richtig, wenn Sie eine stabile Internetverbindung haben. Folgen Sie den Schritten und testen Sie Kapwing selbst.

  1. Importieren Sie Ihren Videoclip Sobald Sie sich auf dem Startbildschirm von Kapwing befinden, ziehen Sie Ihr Video einfach aus einem Ordner auf Ihrem Computer oder laden Sie es von Ihrem Smartphone hoch.
  2. Machen Sie Ihr Video heller Wählen Sie Ihr Video auf der Zeitleiste aus und gehen Sie auf die Registerkarte Bearbeiten. Klicken Sie auf Anpassen. Dann verwenden Sie in dem neuen Fenster den Schieberegler Helligkeit. Nutzen Sie die anderen Schieberegler für eine bessere Farbbalance.
  3. Exportieren Sie Ihren Clip auf Ihr Gerät Klicken Sie auf die Schaltfläche Video exportieren oben rechts um Ihr Video zu speichern oder online zu teilen. Beachten Sie jedoch, dass die kostenlose Version nur den Export von Dateien bis zu 250 MB erlaubt.
Verwenden Sie einen Online-Video-Editor um Ihr Video aufzuhellen
Machen Sie Ihre Familienvideos besser mit dem All-in-One Kapwing

Weg 5. Videohelligkeit bearbeiten auf einem iPhone

Wenn Sie Ihren Clip lieber unterwegs bearbeiten möchten, schauen Sie sich Videoleap Editor für iPhone und iPad an. Diese App hilft Ihnen bei allen grundlegenden Bearbeitungsaufgaben: Zuschneiden und Formatieren Ihres Videos, Kombinieren mehrerer Aufnahmen, Hinzufügen von Verzierungen, Anwenden von Filtern und sogar Verbessern Ihres Videos mit leistungsstarken Tools. Allerdings sind nicht alle Tools der App in der kostenlosen Version verfügbar, was auch für das Werkzeug Anpassen gilt. Außerdem gibt es eine Ebenenbegrenzung. Dennoch interessiert? Sehen Sie sich die ausführliche Anleitung an und verschönern Ihr Video mit diesem Videoeditor.

  1. Laden Sie Ihren Videoclip hoch Starten Sie die App und klicken Sie auf das Plus-Symbol im Startbildschirm, um die Clips zu öffnen, die Sie verbessern möchten.
  2. Fahren Sie mit der Einstellung der Helligkeit Ihres Videos fort Wechseln Sie zum Werkzeug Anpassen und stellen Sie den Schieberegler Helligkeit ein. Verwenden Sie auch die übrigen Schieberegler, um einen natürlicheren Effekt zu erzielen.
  3. Speichern Sie Ihr bearbeitetes Video Drücken Sie die Schaltfläche Export oben rechts. Wählen Sie die Auflösung und die Einstellung der Bilder pro Sekunde für Ihren Clip. Klicken Sie dann auf Speichern oder teilen Sie Ihr Video über TikTok oder einen Messenger.
Machen Sie Ihr Video auf Ihrem iPhone heller
Erhellen Sie Ihr Sonnenuntergangsvideo mit der Videoleap-App

Weg 6. Dunkles Video aufhellen auf Android

Falls Sie zu den Android-Nutzern gehören, empfehlen wir Ihnen, InShot auszuprobieren. Diese vielseitige Video-App ist eine der besten in ihrer Klasse. Der Editor bietet viel kreative Freiheit durch seine unzähligen Bearbeitungswerkzeuge: von grundlegenden Instrumenten wie dem Zuschneiden, Drehen und Teilen von Videos bis hin zu fortgeschritteneren wie dem Einfrieren von Frames, dem Hinzufügen des PIP-Effekts und dem Umkehren von Videos. Der Nachteil des Editors ist, dass er Ihre Clips mit Wasserzeichen versieht, wenn Sie kein Abonnement haben. Außerdem wird im Vorschaufenster ständig Werbung eingeblendet, was störend sein kann.

  1. Öffnen Sie Ihren Clip mit InShot Sobald Sie sich auf dem Startbildschirm der Anwendung befinden, tippen Sie auf die Schaltfläche Video und wählen das Filmmaterial aus, das Sie bearbeiten möchten.
  2. Machen Sie Ihr Video heller Suchen Sie das Werkzeug Filter in der Werkzeugleiste und wählen Sie Anpassen. Ziehen Sie den Schieberegler Helligkeit nach rechts, um Ihr Video heller zu machen. Verwenden Sie die Schieberegler Kontrast, Wärme, Farbton und Sättigung, um die Farben auszugleichen.
  3. Exportieren Sie Ihren retuschierten Videoclip Tippen Sie auf das Export-Symbol oben rechts, wählen Sie die Auflösung und die Bildrate für Ihr Video und klicken Sie auf Speichern, um Ihren verbesserten Clip in Ihre Smartphone-Bibliothek zu exportieren.
Hellen Sie Ihr Video mit einer Android App auf
Bringen Sie Ihr Tourvideo mit InShot zum Leuchten
Sie möchten noch irgendetwas im Clip reparieren?
Verbessern Sie Ihr Video mit Clipify kostenlos.
DownloadKostenloser Download WindowsFür Windows 11, 10, 8, 7

Weg 7. Video nachträglich aufhellen auf Mac

Wenn Sie ein Mac-Benutzer sind und ein vertrautes Programm für die Videobearbeitung wünschen, sollten Sie sich für iMovie entscheiden. Dieses Programm ist Bestandteil des iLife-Pakets, das mit jedem Apple PC enthalten ist. iMovie eignet sich perfekt für die Erstellung kurzer Clips für Familienfeiern und Beiträge in sozialen Medien.

Dank der vorgefertigten Trailervorlagen, der Titelkarten und der vielfältigen Bibliothek mit Effekten können auch Neulinge in der Videonachbearbeitung problemlos beeindruckende Clips erstellen. Erfahrene Cutter werden sich über die Werkzeuge freuen, mit denen Sie Videos verbessern, Voiceover erstellen und den Bild-in-Bild-Effekt erzeugen können. Sehen Sie sich das Tutorial an und erfahren Sie, wie Sie Videos heller machen mit dieser Software.

  1. Importieren Sie Ihr Video Auf dem Startbildschirm klicken Sie auf das Plus-Symbol und erstellen ein neues Movie-Projekt. Wählen Sie Clips, die Sie bearbeiten möchten.
  2. Machen Sie Ihr Filmmaterial heller Klicken Sie auf das Symbol für die Farbpalette in der Symbolleiste. Ziehen Sie den grauen Kreis auf dem Multiband-Schieberegler nach rechts, um die Helligkeit Ihres Videos zu erhöhen.
  3. Speichern Sie Ihren verbesserten Clip Klicken Sie auf das Export-Symbol in der oberen rechten Ecke und speichern Sie Ihr Projekt als Film. Wählen Sie den Namen, die Auflösung und das Format für Ihr Video. Wählen Sie den Ordner, in dem Sie Ihr Video speichern möchten. Ansonsten können Sie Ihren Clip auf Facebook, YouTube und anderen sozialen Netzwerken teilen.
Machen Sie Ihr Video mit einem Mac Programm heller
Verschönern Sie Ihren Clip mit dem integrierten iMovie

Abschließende Worte zum Aufhellen von Videos

Jetzt wissen Sie, wie Sie ein dunkles Video mit den 7 besten Methoden aufhellen können. Das alles dauert nur ein paar Minuten, wenn Sie unserer Anleitung folgen. Wenn das Aufhellen jedoch nicht das Einzige ist, was Sie an Ihrem Video vornehmen möchten, würden wir Ihnen Clipify empfehlen. Dieses Programm, um Videos heller zu machen hat alles, was Sie für die Erstellung eines perfekten Clips benötigen. Außerdem sind alle Funktionen intuitiv, so dass Sie nicht einmal eine Anleitung benötigen, um herauszufinden, wie sie funktionieren. Aber egal, für welchen Editor Sie sich entscheiden, wir hoffen, dass dieser Leitfaden hilfreich für Sie war.

Über den Autor: Für Sie vom Clipify-Team zusammengestellt - den Enthusiasten des Filmemachens. Unser Ziel ist es, Ihnen die umfassendsten Tutorials und die nützlichsten Tipps zur Videobearbeitung zur Verfügung zu stellen.
Möchten Sie Ihre Videos heller machen?
Holen Sie sich das kostenlose Clipify und erledigen es mühelos!
DownloadKostenloser Download WindowsFür Windows 11, 10, 8, 7