Video stabilisieren - so geht's

Verwenden Sie Clipify - ein kostenloses Tool.
Versuchen Sie es alternativ mit anderen Methoden
DownloadKostenloser Download WindowsFür Windows 11, 10, 8, 7

Verwackelte Videos stabilisieren - 8 besten Wege

Wenn Sie nicht gerade einen Horrorfilm oder einen Actionfilm drehen, sind wackelige Aufnahmen störend. Man kann kaum erkennen, was auf dem Bildschirm zu sehen ist, und einigen Zuschauern könnte sogar schlecht werden. Wie können Sie das korrigieren und Ihr Filmmaterial brauchbar machen? Natürlich durch Videostabilisierung!

Auch wenn es ausgefallen klingt, ist das gar nicht so schwierig. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihr Video stabilisieren können. Wir sehen uns eine Handvoll Möglichkeiten an, damit Sie eine gute Auswahl haben. Wir befassen uns mit Lösungen für PC, Mac, iPhone, Android und Online. Wenn Sie bereit sind, Ihr Filmmaterial stabil zu machen, dann lassen Sie uns eintauchen!

Aufnahme vorher VS nachher der Videostabilisierung
Entfernen Sie einen Handkamera-Effekt mit einem Klick

Weg 1. Stabilisieren Sie verwackelige Videos mit Clipify

Wenn Sie denken, dass Videobearbeitungsprogramme übermäßig komplex und teuer sein müssen, dann wird Clipify eine angenehme Überraschung sein. Dieser kostenlose Videoeditor auf Deutsch ist so einfach und intuitiv, dass sogar komplette Neulinge sofort den Dreh raus haben werden. Und wenn Sie ein erfahrener Videofilmer sind, werden Sie die vielen raffinierten Funktionen wie Kurven, Chroma Key und natürlich die Videostabilisierung lieben. Schauen wir uns einmal an, wie man die letzte Funktion verwendet.

Schritt 1. Starten Sie Clipify auf Ihrem Computer

Klicken Sie auf den Button unten, um diesen kostenlosen Videoeditor herunterzuladen. Folgen Sie den Anweisungen des Assistenten, um ihn auf Ihrem PC zu installieren und starten Sie ihn.

DownloadKostenloser Download WindowsFür Windows 11, 10, 8, 7

Schritt 2. Öffnen Sie Ihr wackeliges Filmmaterial

Starten Sie ein neues Projekt und klicken Sie dann auf "Videos und Fotos hinzufügen" (Add Videos and Photos). Wählen Sie den verwackelten Clip aus und fügen Sie ihn zur Timeline hinzu.

Öffnen Sie Ihr wackeliges Video mit Clipify
Lassen Sie uns dieses bei einem Spaziergang aufgenommene Video bearbeiten

Schritt 3. Stabilisieren Sie Ihr Video

Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf Ihren Clip und wählen Sie "Bearbeiten" (Edit). Wechseln Sie auf den Tab "Verbesserung" (Enhancement tab), klicken Sie auf "Bildstabilisierung" (Image Stabilization) und wenden Sie sie an.

Verbessern Sie Ihr Video mit wenigen Klicks
Nur ein Klick - und der verwackelte Kameraeffekt ist verschwunden

Das war erstaunlich einfach, nicht wahr? Und genau das ist es, worum es bei Clipify geht. Es gibt Ihnen einfache Tools an die Hand, die dennoch professionell aussehende Ergebnisse liefern. Wofür ist diese kostenlose Software sonst noch gut? Zunächst einmal können Sie die automatische Funktion nutzen, um im Handumdrehen tolle Filme zu erstellen.

Außerdem können Sie Videos mit dem Text erstellen und Sie erhalten Zugriff auf Hunderte von Effekten, Übergängen und Titeln, die Ihren Filmen einen echten Hollywood-Charakter verleihen werden. Zu den weiteren Funktionen von Clipify gehören unter anderem ein Chroma-Key-Tool, Farbkorrekturinstrumente und eine Bibliothek mit über 200 Musiktiteln.

Auf der Suche nach einem praktischen Video-Stabilizer?
Dann holen Sie sich Clipify und verbessern Sie Ihre Clips im Nu!
DownloadKostenloser Download WindowsFür Windows 11, 10, 8, 7

Weg 2. Videostabilisierung mit Windows Movie Maker

Windows Movie Maker ist seit jeher eine sichere Wahl für Anfänger im Videobereich. Und es ist klar, warum. Zunächst einmal war diese Software früher in das Betriebssystem integriert. Außerdem ist sie recht einfach zu bedienen. Der Nachteil von Windows Movie Maker ist jedoch, dass das Programm kaum Funktionen bietet. Aber zum Glück gibt es die Tools, um Video zu stabilisieren. Schauen wir uns an, wie sie funktionieren.

  1. Öffnen Sie Ihr Filmmaterial mit Windows Movie Maker Sie können Ihren Clip entweder aus der Software heraus öffnen oder ihn einfach in Ihrem Ordner suchen und per Drag & Drop in den Videoeditor ziehen.
  2. Wählen Sie das Video Stabilization Tool Wechseln Sie auf den Tab Bearbeiten und suchen Sie das Tool für die Videostabilisierung. Blättern Sie durch die Optionen und wählen Sie eine aus, die von der Kamera abhängt, mit der Sie den Clip aufgenommen haben.
  3. Wenden Sie den Anti-Shake-Filter an Lassen Sie Ihr Video von der Software bearbeiten. Je länger der Clip ist, desto mehr Zeit wird dafür benötigt. Speichern Sie schließlich Ihr stabilisiertes Video.
Stabilisiernen Sie Ihr Video mit Windows Movie Maker
Reduzieren Sie Verwacklungen mit dem bewährten Windows Movie Maker

Weg 3. Stabilisieren Sie Verwackelte Videos mit Adobe Premiere

Keine Liste von Videobearbeitungsprogrammen wäre vollständig ohne Adobe Premiere, den amtierenden Champion. Diese sagenumwobene Software ist vollgestopft mit professionellen Funktionen, mit denen Sie Ihre Clips in echte Blockbuster verwandeln können. Der größte Nachteil von Premiere ist seine berüchtigte Komplexität. Aber wenn Sie bereit sind, darüber hinwegzusehen, lassen Sie uns herausfinden, wie Sie verwackelte Videos mit diesem Adobe-Produkt in Ordnung bringen können.

  1. Importieren Sie Ihr Filmmaterial Beginnen Sie mit dem Importieren Ihrer Clips in Adobe Premiere. Markieren Sie das Video, das Sie korrigieren möchten.
  2. Suchen Sie das Tool Warp Stabilizer Wechseln Sie auf den Tab Effekte und geben Sie Warp Stabilizer ein, um die Suche zu beschleunigen. Doppelklicken Sie auf den Effekt, um ihn anzuwenden.
  3. Stabilisierung anpassen Auch wenn das Tool sehr intelligent ist, kann es mit der Glättung übertrieben sein. Lassen Sie Ihr Filmmaterial natürlicher aussehen, indem Sie die Glättungsmethode ändern.
Verbessern Sie Ihre verwackelte Videos mit Premiere
Premiere ist leistungsfähig genug, um selbst das wackeligste GoPro-Video zu korrigieren

Weg 4. Stabilisieren Sie Ihre Videos online nachträglich

Wenn Sie keine Lust haben, eine neue Software zu installieren und zu erlernen, dann sollten Sie sich für eine Online-Lösung entscheiden. Sie wissen nicht so recht, welchen Service Sie wählen sollen? Dann schauen wir uns an, wie Sie ein Video mit 123Apps stabilisieren können. Dies ist ein webbasierter Audio- und Videoeditor mit einem außergewöhnlich einfachen Arbeitsablauf. Sie können damit Ihre Mediendateien korrigieren und verbessern - schneiden, zuschneiden und die Größe ändern sowie die Geschwindigkeit, die Lautstärke und vieles mehr.

  1. Wählen Sie das Tool Stabilisieren Besuchen Sie die Website, sehen Sie sich die Video Tools an und wählen Sie die Option Stabilisieren.
  2. Importieren Sie Ihr Filmmaterial in das Programm Öffnen Sie Ihr verwackeltes Video in der 123App. Achten Sie darauf, dass die Privatsphäre möglicherweise verletzt werden könnte.
  3. Stabilisieren Sie Ihr Filmmaterial Klicken Sie auf den Button Stabilisieren und lassen Sie die App Ihren Clip verarbeiten. Klicken Sie anschließend auf den Button Speichern, um Ihr stabilisiertes Video zu exportieren.
Stabilisieren Sie Ihr Filmmaterial online
Sie können Ihr verbessertes Video in MP4, MFV oder MOV exportieren
Ist Ihr Video nicht nur verwackelt, sondern auch ein bisschen farblos? Clipify verfügt über Profi-Tools, mit denen Sie die Videoqualität verbessern können: die Helligkeit korrigieren, die Farbe verbessern und den Clip mit Filtern aufpeppen.
DownloadKostenloser Download WindowsFür Windows 11, 10, 8, 7

Weg 5. Stabilisieren Sie Videos auf Ihrem iPhone

Wenn Sie Videos am liebsten mit Ihrem iPhone aufnehmen, könnten Sie sie dann nicht auch mit demselben Gerät verbessern? Damit Sie nicht lange nach dem richtigen Tool suchen müssen, geben wir Ihnen eines mit auf den Weg - Emulsio. Diese iOS-basierte App wurde ausschließlich für die Reduzierung von Verwacklungen entwickelt. Schauen wir uns an, wie sie funktioniert.

  1. Öffnen Sie Ihr verwackeltes Kameramaterial Navigieren Sie durch die Videoreihe auf Ihrem iPhone, um den Clip zu finden, den Sie korrigieren möchten.
  2. Verarbeiten Sie Ihr Video Lassen Sie nun die App Ihre wackeligen Videos analysieren und stabilisieren Sie sie sofort. Und das war's auch schon.
Verarbeiten Sie Ihr Video auf Ihrem iPhone
Emulsio ist ein Experte für schnelle Video-Bildstabilisierung

Weg 6. Videostabilisierung mit einem Android-Gerät

Für den Fall, dass Sie Android-Handys den Apple-Produkten vorziehen, gibt es noch eine Lösung für Sie - Shaky Video Stabilizer. Dies ist eine App, mit der sich Videos nachträglich stabilisieren lassen. Wenn Sie also Ihr Android-Telefon hauptsächlich zum Aufnehmen von Videos verwenden, wird diese App ein echter Helfer für Sie sein. Schauen wir sie uns einmal an.

  1. Öffnen Sie Ihr Video in der App Erlauben Sie der App den Zugriff auf Ihre Galerie und importieren Sie den Clip, den Sie stabilisieren möchten.
  2. Führen Sie die Videostabilisierung durch Warten Sie, bis die App Ihr verwackeltes Video analysiert hat und stabilisieren Sie es anschließend. Speichern Sie es schließlich.
Stabilisieren Sie ein Video mit einem Android-Handy
Für alle Android-Nutzer da draußen - es gibt ein Stabilisierungs-Tool für Sie

Die Beseitigung von Verwacklungen ist nur der erste Schritt auf dem Weg zu gutem und brauchbarem Filmmaterial. Es gibt eine Menge Dinge, die Sie beachten müssen. Wenn Sie Ihre Clips auf Vordermann bringen wollen, sollten Sie unbedingt lernen, wie Sie die Qualität von Videos verbessern können.

Weg 7. Stabilisieren Sie Wackelige Videos auf Mac

Wenn Ihnen die Idee, Ihre Videos unterwegs zu reparieren, nicht gefällt und Sie dies lieber auf Ihrem Mac erledigen möchten, dann ist iMovie die perfekte Videostabilisierungssoftware für Sie. Es ist zwar kein erstklassiger Video-Editor, aber dennoch hat iMovie das Zeug dazu, Ihren Clips den letzten Schliff zu geben und sie in packende Filme zu verwandeln. Lassen Sie uns also einen Blick darauf werfen, wie Sie ein Video mit dieser Freeware glätten können.

  1. Importieren Sie Ihr Video in die Timeline Sobald Sie Ihre Mediendatei in der Software geöffnet haben, ziehen Sie sie auf die Timeline.
  2. Stabilisieren Sie Ihr Filmmaterial Suchen Sie das Kamerasymbol in der oberen Symbolleiste und klicken Sie darauf. Aktivieren Sie dann einfach das Kontrollkästchen Verwackeltes Video stabilisieren und sind Sie fertig.
Reparieren Sie Ihr Filmmaterial mit iMovie
Machen Sie Ihr Video mit iMovie schön und glatt

Weg 8. Stabilisieren Sie Ihre Videos mit DaVinci Resolve

Wenn Sie von Ihren Videobearbeitungsfähigkeiten überzeugt sind, sollten Sie DaVinci Resolve verwenden. In der Welt der Videobearbeitungsprogramme ist diese Software eine der ganz Großen. Sie verfügt über professionelle Tools für die Videobearbeitung, aber ihr Workflow ist ziemlich schwer zu verstehen. Aber taugt es trotzdem zum Entfernen von Verwacklungen aus Ihren Videos? Schauen wir mal.

  1. Importieren Sie Ihr Video Öffnen Sie zunächst den verwackelten Clip mit der Software. Fügen Sie ihn zur Timeline hinzu.
  2. Wählen Sie das Stabilisierungstool Markieren Sie Ihren Clip, wechseln Sie auf den Tab Inspektor. Dann öffnen Sie das Untermenü Stabilisierung.
  3. Beseitigen Sie das Wackeln Wählen Sie nun den Stabilisierungsmodus und klicken Sie auf den großen Button Stabilisieren.
Beseitigen Sie das Wackeln mit DaVinci Resolve
In DaVinci Resolve können Sie die Stabilisierung mit Schiebereglern feinabstimmen

Abschließende Gedanken zum Thema Videostabilisierung

Jetzt, da Sie wissen, wie Sie Ihr Video stabilisieren können, werden Ihre Clips klar, flüssig und perfekt für die Erstellung verlockender Filme sein. Was die Wahl der besten Methoden angeht, müssen Sie letztendlich die Entscheidung treffen. Wenn Sie ein erfahrener Videofilmer sind, dann sollten Sie Adobe Premiere oder DaVinci Resolve in Betracht ziehen.

Wenn Sie es vorziehen, mit Ihrem Handy zu filmen und zu bearbeiten, dann ist eine der mobilen Apps genau das Richtige für Sie. Und falls Sie ein PC-Benutzer mit begrenzten Kenntnissen, aber großen Ambitionen bei der Videobearbeitung sind, sollten Sie Clipify verwenden. Diese Software bietet Ihnen nicht nur alle Tools, um Ihre Clips zu verbessern, sondern auch coole Instrumente, um sie in einen fantastischen Film zu verwandeln.

Über den Autor: Für Sie vom Clipify-Team zusammengestellt - den Enthusiasten des Filmemachens. Unser Ziel ist es, Ihnen die umfassendsten Tutorials und die nützlichsten Tipps zur Videobearbeitung zur Verfügung zu stellen.
Suchen Sie nach einem Weg, Ihr Video zu stabilisieren?
Holen Sie sich Clipify kostenlos & machen Sie Ihre Clips ruhig!
DownloadKostenloser Download WindowsFür Windows 11, 10, 8, 7